Browserseiten rund um die Chemie

Banner

Browser

Moderne Browser stehen für alle gängigen Computerplattformen zur Verfügung und können neben reinen Texten auch multimediale Inhalte wie Ton, Bilder und Videos übermitteln und darstellen. Selbst die Einbindung mathematischer Formeln, chemischer Strukturformeln und Spektren ist möglich. Browserseiten werden unterschiedlichen Nutzergruppen über das Internet, ein lokales Netzwerk oder einen einzelnen Computer bereitgestellt.

Angebot

Ich bin freiberuflicher Chemiker und erstelle Webseiten mit chemisch-naturwissenschaftlichen Inhalten für:

  • Projekte im Bereich e-learning, Weiterbildung
  • Präsentationen von Bildungseinrichtungen, Unternehmen, Vereinen oder Verbänden im Internet
  • Fachinformationen und technische Dokumentationen
  • Produktpräsentationen

Gerne berate ich sie über den Einsatz von Open-Source Softwarelösungen für den Informations-, Wissens- und Erfahrungsaustausch und setze ihr Vorhaben technisch um.

Das Angebot im Überblick:

  • Internet:

    • Beratung
    • Konzeption und Entwurf von Webseiten und Internetauftritten
    • Einrichtung von Content-Management-Systemen
    • Technische Umsetzung inklusive Domainregistrierung, Bereitstellung von Webspace
    • Wartung und Pflege ihrer Webseite
  • Bildungsprojekte, e-learning:

    • Entwicklung von Browserseiten mit chemisch-naturwissenschaftlichen Inhalten in HTML/CSS
    • Einbindung multimedialer Inhalte (Audio, Video, mathematische Gleichungen, chemische Strukturformeln, Spektren)
    • Einsatz von Open-Source Softwaresystemen für den Wissensaustausch
  • Sonstiges:

    • Erstellung von Fachinformationen und Dokumentationen

Allgemeines:

Seit der Erfindung des Buchdrucks um das Jahr 1450 durch Johannes Gutenberg hat sich die Technik der Informationsvermittlung insbesondere in den letzten beiden Jahrzehnten stark geändert. Gedruckte Texte werden zunehmend durch elektronische Medien ergänzt oder ersetzt. Mit dazu beigetragen hat auch die rasante Entwicklung des Internets, das Informationen jederzeit in Sekundenschnelle verfügbar macht.

Der Nutzer kann nicht nur Daten empfangen, sondern selbst Inhalte ins Netz stellen oder mit Programmen interagieren. Durch das Internet werden Informationen einem ausgewählten Personenkreis oder einer breiteren Öffentlichkeit weltweit zugänglich gemacht. Suchmaschinen durchsuchen täglich Milliarden von Webseiten und machen diese auffindbar.

Ich unterstützte Sie dabei, diese Entwicklungen zu nutzen, ihre Zielgruppe zu erreichen und ihr Vorhaben schnell zu realisieren.

Dr. Udo Michel

Passfoto

Ausbildung und berufliche Stationen

1999: Abschluss des Studiums der Chemie, Universität Siegen
2001: Promotion, Universität Siegen
2002: Postdoc, University of North Carolina at Chapel Hill
2003: Senior Research Chemist, Degussa Stockhausen, Greensboro (NC, USA)
2007: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Siegen; Chemiker, Fraunhofer Institut für Silikatforschung, Würzburg
2011: Chemiker, TransMit GmbH, Marburg
seit 2013: Freiberuflicher Chemiker

Qualifikationen und Arbeitsgebiete

- Polymerchemie (Cellulose, Perfluorierte Copolymere)
- Reaktionen in verflüssigten Gasen (Ammoniak, Kohlenstoffdioxid)
- Superabsorber
- Biologisch abbaubare Polymere
- Entwicklung magnetorheologischer Flüssigkeiten
- Entwicklung von Polymerlösungen für das Elektrospinnen
- IT-Anwendungen in der Chemie, Webdesign und -entwicklung